KASTRATION VERHINDERT TIERLEID /Kastrationsaktion 2016 in Sachsen

IMG 20160813 WA0003Ein kleiner privater Freundeskreis, Freundeskreis Katze & Mensch und  Feline Wolfsölden, kämpfen im Raum Bischofswerda gegen das tägliche Katzenelend. Allein in den letzten beiden Monaten Juli / August 2016  gelang es uns, 15 verwilderte Katzen einzufangen und kastrieren zu lassen. Dazu gehören 20 Kitten, die wir nun mit viel Geduld und Aufwand versorgen.Unsere tägliche, beiläufig bemerkt, nebenberufliche Beschäftigung. Eine von vielen.

Seit Oktober 2015 konnten wir 40! Katzen kastrieren lassen und haben über IMG 20160813 WA000830 Kitten aufgefangen.

Die Katzen leben hier u.a. auf Bauernhöfen, in Gartenanlagen und Schuppen.
Einige von ihnen sind leider krank, viel zu dünn und sehr scheu. Zudem sind die Muttertiere durch die ständige Trächtigkeit völlig ausgezehrt.

Die Menschen haben wenig Verständnis für das Katzenelend in unserer unmittelbaren Umgebung, versuchen aber trotzdem zu füttern.
Was natürlich nicht ausreicht, denn sie vermehren sich ständig weiter.

IMG 20160812 WA0002

Es sollte im Sinne der Tiere, die Leid fühlen... endlich ein Umdenken stattfinden!

Wir finanzieren ausschließlich aus eigener Tasche, durch Spenden und arbeiten alle ehrenamtlich. Uns ist es wichtig, die Menschen für
das WICHTIGE THEMA KASTRATION zu sensibilisieren, denn irgendwann werden wir einfach nicht mehr Herr der Lage.

Also bitte fast Euch ein Herz und unterstützt uns und Euch gegenseitig bei dem Vorhaben sodass wir noch mehr Kastrationen
durchführen können und somit unnötiges Tierleid verhindert wird!

SCHAUT NICHT WEG, SONDERN HIN !